MELDUNGEN

Erste Hilfe am Kind

3. Februar 2014

 

Wer als Ersthelfer bei einem Unfall oder einer Erkrankung wichtige Sofortmaßnahmen leistet, verschafft den professionellen Helfern wertvolle Zeit. Im Extremfall entscheidet das beherzte Eingreifen über Leben und Tod.

14 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der Kinder- und Jugendhilfe Kompass haben sich jetzt in einem speziellen Kursus in den Räumen des Bad Harzburger Kinderschutzbundes auf das Schlimmste vorbereitet. Bei der Fortbildung „Erste Hilfe am Kind“ lernten sie das richtige Verhalten bei Unfällen, Vergiftungen, Verbrennungen oder plötzlich auftretenden schweren Krankheiten. „Kinder unterscheiden sich in ihrem Körperaufbau und dessen Funktionen in vielerlei Hinsicht von erwachsenen Menschen“, prägte Dozent Oliver Blake von der gleichnamigen Sanitätsschule den Kursteilnehmern von der Kinder- und Jugendhilfe Kompass ein und wiederholte mit ihnen die wichtigsten Handgriffe so lange, bis die Kursteilnehmer sie auch in Stresssituationen sicher abrufen konnten.